Logo der Universität Wien

50 Jahre Österreichische Kartographische Kommission

Festsymposium 10. - 11. November 2011

Die Österreichische Kartographische Kommission (ÖKK) in der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (ÖGG) als nationale Vertretung der wissenschaftlichen und praktischen Kartographie feierte im Jahr 2011 ihr 50-jähriges Bestehen. Seit der Gründung 1961 lag die wissenschaftliche und organisatorische Leitung der ÖKK beinahe ausnahmslos in den Händen der kartographischen Fachvertreter und Fachvertreterinnen des Instituts für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien: E. Arnberger (1965 – 1985), F. Mayer (1985 – 1995), I. Kretschmer (1995 – 2007), W. Kainz (seit 2007).

Das Institut für Geographie und Regionalforschung bietet seit 1974 eine eigene Ausbildung in Kartographie und Geoinformation – erst als Studienzweig im Rahmen des Diplomstu­diums der Geographie; seit 2007 als viersemestriges eigenständiges Masterstudium „Kartographie und Geoinformation“. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsbereiches Kartographie und Geoinformation nehmen aktiv an den Aktivitäten der ÖKK und in Kommissionen der ICA teil.

Der Arbeitsbereich Kartographie und Geoinformation des Ins­titutes für Geographie und Regionalforschung organisierte für den Zeitraum vom 10. bis 11. November 2011 ein zweitägiges Festsymposium anlässlich der 50 Jahr-Feier der ÖKK in Wien.

Die Festveranstaltung fand am 10. November 2011 in den Räumen der Österreichischen Akademie der Wissenschaften statt. Eingebettet in das ÖKK-Jubiläum feierte der Verlag Ed. Hölzel am Abend des 10. November 2011 „150 Jahre Kozenn Atlas“. Die Teilnehmer der ÖKK-Veranstaltung waren dazu herzlich eingeladen.

Am 11. November fanden Besuche bei universitären Einrichtungen, dem Globenmuseum sowie bei facheinschlägigen Institutionen und Ämtern statt.

Weiterführende Informationen zum stattgefundenen Programm: Infofolder

Zu den Fotos der Veranstaltung

Österreichische Kartographische Kommission
c/o Institut für Geographie und Regionalforschung
an der Universität Wien

Universitätsstraße 7
1010 Wien
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0